Home / News

Skibrillen und Gebrauchseigenschaften

Die Skibrillen sind in normale Snowboard- und Doppelbord-Sportbrillen und Schneebrillen unterteilt.Aufgrund der starken Reflexion der Sonne auf dem Schnee und des kalten Windes während des Gleitens sind die Augen sehr irritierend, so dass Skibrillen benötigt werden, um die Augen der Skifahrer zu schützen.Es sollte darauf hingewiesen werden, dass Skifahrer, die Brillen tragen, OTG-Modell Schneebrille wählen sollten, so dass sie alle Myopie abdecken können.


Mit der Entwicklung von Wissenschaft und Technik hat sich die Skilinse auch von einem einzigen Führer zu einer Doppelschicht entwickelt.Es ist nicht gegen Nebel gegen Frost und kann auf verschiedene Wetterbedingungen angewendet werden.Die Spiegelfläche ist in eine innere Linse und eine äußere Linse unterteilt.Die Innenlinse ist aus Harz und hat eine gute Wasseraufnahme.Es wirkt gut gegen das Nebeln, nachdem es in eine Nebelflüssigkeit eingetaucht wurde.Die Oberfläche der äußeren Linse wird gehärtet, damit die Linse nicht zerkratzt wird.Die Farbe wird außerhalb der Verstärkungsschicht beschichtet.Die wichtigsten Materialien für die Farbbeschichtung sind Siliziumdioxid und Titandioxid.Außerdem gibt es an der oberen Kante des äußeren Rahmens Lüftungsschlitze aus belüftetem Schwamm, um die von der Gesichtshaut abgeleitete heiße Luft nach außen des Spiegels zu zerstreuen, um sicherzustellen, dass der Spiegel einen guten visuellen Effekt hat.


Erfahrung 1: Wählen Sie eine vollständig geschlossene Skibrille.Das Aussehen dieser Skibrille ist ähnlich wie Tauchbrille, die in der Nähe des Gesichts sein kann, den Wind vom Eindringen zu verhindern, und effektiv schützen die Augen und die Haut um die Augen vor einem kalten Wind geblasen werden.


Erfahrung 2: Wählen Sie ein Objektiv mit einem Anti-UV-Index über UV400, um Ihre Augen zu schützen und UV-Strahlen zu widerstehen.


Erfahrung 3: Es ist am besten, Linsen mit Anti-Nebel-Beschichtung zu wählen.


Erfahrung 4: Wählen Sie flexible Objektive und Rahmen, damit sie beim Aufprall keine Schäden am Gesicht verursachen.


Erfahrung 5: Die oberen Abhänge des äußeren Rahmens müssen Öffnungen aus belüftetem Schwamm haben, so dass die heiße Luft aus der Gesichtshaut außerhalb des Spiegels abgeführt werden kann.


Erfahrung 6: Skifahrer, die eine Brille tragen, sollten eine Skibrille (OTG) wählen, die bei der Wahl der Skibrille mit Myopie-Objektiven ausgestattet werden kann.


Erfahrung 7: Wählen Sie die Methode mit Myopie Rahmen innerhalb der Schneebrille mit großem Rahmen ausgestattet, es ist einfach, die Gläser beim Fallen zu beschädigen, und die Myopie Rahmen ist leicht, die Schneelinse zu kratzen, vor allem die Beschichtung Schicht.


Erfahrung 8: Je nach Wetterbedingungen des Schneefeldes, d.h. der Helligkeit, wählen Sie Schneegläser mit verschiedenen Objektivfarben zu tragen.Generell haben gelbe, orange und rote Linsen einen signifikanten Aufheller.Natürlich, wenn das Wetter hell ist, die Schneebrille mit dieser Farblinse sind anfällig für Augenermüdung.